WordPuzzle beweist: Englisch einfacher als Deutsch

Warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht? So könnte der Erfinder der deutschen Sprache gedacht haben: alles ist einfacher als Deutsch. 

WordPuzzle auf Englisch

Die deutsche Sprache ist kompliziert – selbst Franzosen und Griechen wissen ein Lied davon zu singen. Auch Sprachwissenschaftler haben bereits Indizien für die schnellere und einfacherer Weitergabe von Information in anderen Sprachen gefunden. Der Beweis für die höhere Effizienz anderer europäischer Sprachen liegt nun vor: das bisher in deutscher Version als Android App in Google Play verfügbare Denkspiel WordPuzzle ist ab sofort auch in englischer Sprache verfügbar.

WordPuzzle Spieler müssen 4 Begriffe auf einem Quadrat mit 36 einzelnen Feldern bilden, indem sie Buchstaben verschieben. Da ein Feld frei ist, kann dies zum Bewegen der Buchstaben genutzt werden. Die kostenlose WordPuzzle Version bietet 15 Levels mit steigenden Schwierigkeitsgraden. Die Pro Version bietet weitere 36 Levels für anspruchsvolle Denkspieler.

Während die deutsche Version die Entwickler vor eine nicht geringe Herausforderung stellte – der Anspruch besteht darin, vier zusammenhängende Begriffe zu finden – machte es die englische Sprache wesentlich leichter, sinnvolle Begriffskombinationen zu finden. Auch der Spieler, der beide Sprachversionen von WordPuzzle spielt, erkennt den Unterschied sofort: im Englischen lässt sich wesentlich geradliniger kommunizieren!

Die grosse Frage ist nun: wer wird als erster WordPuzzle Spieler alle Levels der Pro Version gelöst haben?

Hinterlasse eine Antwort